Bildungsprämie

Bildungsprämie

Sie ist ein Zuschuss zu Fortbildungskosten in Höhe von maximal 500 €, der vom Bundesbildungsministerium vergeben wird. Die Bildungsprämie steht allen ArbeitnehmerInnen mit einem zu versteuernden Einkommen von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) zu. Sie kann für unsere Fortbildungsveranstaltungen eingesetzt werden, z.B. für einen der Jahreskurse des Basisprogramms, für Qualifizierungskurse oder auch für Sommerintensiv-Kurse außerhalb des Basisprogramms.

Um eine Bildungsprämie zu bekommen, muss ein Bildungsgutschein in einer dafür zuständigen Beratungsstelle beantragt werden. Auch Informationen dazu unter:  https://www.bildungspraemie.info/

Das Datum des Bildungsgutscheins muss zeitlich vor dem Datum des abgeschlossenen Fortbildungsvertrages liegen. Anhand des Bildungsgutscheins, den Sie uns also rechtzeitig vorlegen, beantragen wir für Sie die Bildungsprämie.

Es gibt auch Bildungsschecks einzelner Bundesländer, die ebenso für unsere Fortbildungsveranstaltungen eingesetzt werden können, z.B. https://www.bildungsscheck.com/